Ina Habermann-Scotti
Diplom Pädagogin | Systemische Beratung
Entspannungstherapeutin
Entspannung
Entspannung
„Entspannung ist ein wesentlicher Bestandteil von Kraft.“
George Leonard

Für mich bilden Körper, Psyche und Seele eine untrennbar, einander bedingende Einheit. Verschiedene Entspannungsverfahren, wie Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen und Körper- und Fantasiereisen ergänzen mein ganzheitlich orientiertes Angebot sinnvoll.

Die Fähigkeit zur Entspannung kann in der heutigen Zeit der Kurzatmigkeit und Hektik, erhöhten Leistungsdrucks und zunehmender Ängste eine Schlüsselkompetenz zur körperlichen und seelischen Gesunderhaltung sein.

Entspannungstechniken verhelfen uns zur Regeneration und beugen Krankheiten, wie Burnout vor. Wir bleiben gesund und leistungsfähig.

Ziel einer Entspannungsstunde oder eines Kurses ist es, die Fähigkeit zur Entspannung wieder zu erlangen und in den Alltag zu integrieren. Sie kann auch Bestandteil einer systemischen Beratungsstunde sein. Speziell bei Burn-out Problematik und Ängsten ist das Erlernen von Entspannungstechniken sehr hilfreich.

Falls Sie neugierig geworden oder interessiert sind, sprechen Sie mich an.

Die Krankenkassen übernehmen bei regelmäßiger Teilnahme im Rahmen der Gesundheitsprävention nach § 20 SGB V 80% der Kursgebühr oder mehr.

© Ina Habermann-Scotti    Kontakt     Impressum